Unsere nächsten Veranstaltungen

Bibelstunde

September
Mittwoch
23
Mi, 23. September 2020, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

Gottesdienst

September
Sonntag
27
So, 27. September 2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Bibelstunde

September
Mittwoch
30
Mi, 30. September 2020, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

Gottesdienst

Oktober
Sonntag
4

Bibelstunde

Oktober
Mittwoch
7

Gottesdienst

Oktober
Sonntag
11
So, 11. Oktober 2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Bibelstunde

Oktober
Mittwoch
14
Mi, 14. Oktober 2020, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

Gottesdienst

Oktober
Sonntag
18
So, 18. Oktober 2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Bibelstunde

Oktober
Mittwoch
21
Mi, 21. Oktober 2020, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

Gottesdienst

Oktober
Sonntag
25
So, 25. Oktober 2020, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Unser Gottesdienst zum Palmsonntag im Live-Stream...

Der mittlerweile zum Fernsehstudio umgebaute Jugendraum ist auch heute wieder die Sendezentrale.

Fast schon untergegangen ist der Fakt, dass heute eigentlich ja Palmsonntag ist.

Hauptthema war an diesem Palmsonntag die uneingeschränkte Freude, die Jesus gibt.

Für Eric, der mit der Einleitung in den Gottesdienst einführte, sind die Wareniki seiner Mutter eine riesengroße Freude, die kaum zu toppen ist. Wobei diese wiederum nur noch geschlagen werden kann durch die innere Freude die Jesus schenkt.

Anhand der Passage aus Lukas 10, 17-21 in der Jesus die Jünger in die Gegend hinausschickt, um selber aktiv zu werden, wurde von Johann Richert aufgezeigt, dass diese Jünger gerade von Jesus ausgestattet wurden, um echte Wunder zu vollbringen. Die Freude darüber war auf beiden Seiten: die Jünger freuten sich darüber, dass es ihnen durch Jesus Vollmacht überhaupt möglich war, so etwas zu tun.

Gleichzeitig freute sich Jesus auch darüber, dass sich Gott in jedem offenbarte, sogar in diesen "Unmündigen", wie es in der Bibel aufgeführt wird. Unabhängig davon, wie wir schon von uns aus ausgestattet sind, ist es Gott möglich, in und durch jeden von uns Wunder zu vollbringen.

Wir werden aber gleichzeitig darauf hingewiesen, dass wir gleichzeitig wie Eric auf die Situation schauen sollten: was bedeutet das alles eigentlich im Vergleich dazu, dass Jesus für uns gestorben und wieder auferstanden ist, wir gerettet sind und unser Name im Buch des Lebens geschrieben steht?

Was sollte denn hieraus unsere Konsequenz sein?

Genau das finden wir in Lukas 19, Verse 37-40: wir sollten Gott loben, so dass es alle mitbekommen!

Und als er schon nahe am Abhang des Ölbergs war, fing die ganze Menge der Jünger an, mit Freuden Gott zu loben mit lauter Stimme über alle Taten, die sie gesehen hatten, und sprachen: Gelobt sei, der da kommt, der König, in dem Namen des Herrn! Friede sei im Himmel und Ehre in der Höhe! Und einige von den Pharisäern in der Menge sprachen zu ihm: Meister, weise doch deine Jünger zurecht! Er antwortete und sprach: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.

Hier ein paar Eindrücke aus unserer professionellen Sendezentrale:

Spenden

Unsere Hauptaufgabe ist es, die Liebe Gottes anderen Menschen durch unsere Liebe zu zeigen. Dieses machen wir als gemeinnütziger Verein und unterstützen Oerlinghausen und seine Bürger in vielen sozialen Tätigkeiten.

Gerne kannst Du auch uns unterstützen, in dem Du für uns betest, mitarbeitest und spendest.

Hier findest Du unsere Konten:

Windrose

Sparkasse Lemgo

IBAN DE92 4825 0110 0005 1056 63

BIC WLADED1LEM

MBG Oerlinghausen

Sparkasse Lemgo

IBAN DE72 4825 0110 0005 0662 53

BIC WLADED1LEM

MBG Kachtenhausen

Sparkasse Lemgo

IBAN DE70 4825 0110 0005 1056 71

BIC WLADED1LEM

Zum Seitenanfang
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account